Badezimmer

Das neue Bad welches jetzt groß ist liess sich realisieren durch die Erschliessung von 3 kleinen einzelnen Räumen.

Um dies realisieren zu können wurden das alte Bad, das Gäste WC sowie der kleine angrenzende Flur komplett entkernt. Im Anschluss wurden die Wände herausgestemmt um die neue Grundfläche für das Bad zu erschliessen.

Als die neue Grundfläche für das Bad erschlossen war, wurde das Fenster getauscht, eine komplett neue Sanitärinstallation und Heizungsinstallation mit Fußbodenheizung, sowie einer neuen Elektroinstallation eingebracht. Die Wände wurden neu verputzt und Estrich wurde auf die Fußbodenheizung eingebraucht. Im Anschluß daran wurde die Decke abgehangen und die Wände gefließt.

Die gesamte Badeinrichtung wurde individuell nach den wünschen der Bauherrin ausgewählt. Vor der Übergabe des Bades wurde dies noch komplett gereinigt.

Zurück